Navigation:

Top-Thema 2007:

Audi Chiemsee Champions Week 2007
Audi Chiemsee Champions Week 2007
Internationale Deutsche Meisterschaften der Olympischen Segelklassen vom 30.09. bis 06.10.2007

Mehr dazu »

Last Update:

10.11.2010
Roll-up 2010

Archiv: Mitteilungen zum Segeln auf dem Chiemsee

Auf dieser Seite finden Sie einige ausgewählte Mitteilungen aus den letzten Jahren.

2015: Seglersteg Fraueninsel

Der neue Seglersteg ist nach wie vor nur zur Hälfte vorhanden.

Samstag, 01. Juni 2013: Hochwasser

Die heftigen Regenfälle scheinen gerade zur größten Flutkatastrophe seit dem 16. Jahrhundert in Bayern und Thüringen zu führen. Auch rund um den Chiemsee heißt es wieder "Land unter". Bitte kümmern Sie sich um Ihre Boote, an den Stegen und auch auf tiefer gelegenen Landliegeplätzen. Die ersten Boote an Land schwimmen bereits auf.

Update 02.06.2013, 21:30: Die Tiroler Ache ergiesst sich aktuell mit über 700 m³/s in Richtung Chiemsee, während in Seebruck knapp 300 m³/s ablaufen, bei einem Wasserstand von knapp 2 m über Normalpegel. Die aktuellen Wasserstände finden Sie beim Hochwassernachrichtendienst, entweder in der interaktiven Karte oder einzeln für Prien, Prien Stock und Seebruck .

Update 03.06.2013, 17:00: Seit heute ist auch die A8 am Rand des Chiemsees (zwischen Bergen und Bernau) in beiden Richtungen wegen Überflutung gesperrt. Bei den Umleitungen gibt es ebenfalls Probleme.

Update 03.06.2013, 21:30: Dies sind die letzten Webcam-Bilder von der Stippelwerft in Prien, 02. Juni 2013, 20:00 und 21:00 Uhr, kurz bevor die Lichter im neuen Clubheim des SCPC ausgingen (und damit auch die Webcam):

Chiemsee-Hochwasser 2013 Chiemsee-Hochwasser 2013

Und auch Gstadt dürfte lange nicht mehr so nahe am Wasser gewesen sein:
Chiemsee-Hochwasser 2013

Wir haben aus Gründen der Aktualität nicht bei den Betreibern der Webcams und der dazu gehörenden Webseiten um Erlaubnis zur Veröffentlichung auf dieser Seite fragen können. Wir hoffen, dass die unautorisierte Veröffentlichung in diesem Fall OK ist. Natürlich nehmen wir die Fotos wieder raus, falls das gewünscht wird. Bitte geben Sie uns kurz Bescheid.


2009: Neuer Segel- bzw. Revierführer

Chiemsee-Segeln.de ist Referenz für den neuen Segelführer über Bayerns schönste Segelreviere: "Hart am Wind in Bayern". Wir bedanken uns für die Möglichkeit, das Kapitel über den Chiemsee mitgestalten zu dürfen und einige unserer schönsten Fotos veröffentlichen zu können.

Zum Verlag »


Sonntag, 1. März 2009: Präsentation des Yachtclub Urfahrn auf der f.re.e (ehem. CBR)

Am 1. März 2009 präsentiert sich der Yachtclub Urfahrn auf der f.re.e (ehem. CBR). Einzelheiten zur Messe können Sie der Pressemitteilung des BSV entnehmen:

Messe f.re.e


Oktober 2007: Internationale Deutsche Meisterschaft aller olympischen Klassen

Seebruck, 07.10.2007 - Unter dem Titel Audi Chiemsee Champions Week 2007 fanden vom 30.09. bis 06.10.2007 die Gemeinsame Deutsche Meisterschaften aller olympischen Klassen auf dem Chiemsee statt: 49er, 470er M+F, Finn Dinghy, Laser, Laser Radial (Frauen), Starboot, Tornado, Yngling, die Surfboardklasse RS:X und die paralympische Bootsklasse 2.4 traten zur Ermittlung der Besten an.

Mit rund 1000 aktiven Teilnehmern und ca 300 Betreuern, Trainern und Helfern der acht ausrichtenden Vereine war es neben der Kieler Woche, den Segel-Worlds in Cascais/Portugal und den Endläufen um den America's Cup in Valencia/Spanien die größte Segelveranstaltung in Europa.

Dabei sah es lange so aus, als ob die Meisterschaften dieses Mal ausfallen würden. Flaute, einen Tag nach dem anderen. Erst am letzten Tag konnten alle Klassen ihre Wettfahrten durchführen.

Als Helfer durften wir mittendrin im Geschehen sein. Und so gibt es hier auch einen Bericht über die ACCW aus einer etwas anderen Perspektive. (Die offiziellen Pressemitteilungen können Sie z.B. hier nachlesen.)

Ausführliche Information auf der Homepage der CHIEMSEE CHAMPIONS WEEK 2007 GmbH.

23.03.07: Dort ist jetzt das Meldeformular online.


13. September 2007: Hochwasser

Wiese bei Aiterbach 15.09.2007 Der Regen der vergangenen Tage hat den Wasserstand des Chiemsees um mehr als 1 m ansteigen lassen. Viel Arbeit für die Hafenmeister und Eigner, die Festmacher aller Steglieger anzupassen. Viele Stege sind unter Wasser, Teile des Uferweges ebenfalls und die Chiemsee-Schiffahrt stellte ihren Betrieb nach Felden und Feldwies zeitweise ein. Auch der Bau der Zuschauertribüne vor Seebruck für die ACCW 2007 kann nicht wie geplant begonnen werden. Der Höchststand scheint mit dem 12.09. erreicht worden zu sein, mittlerweile fällt der Wasserpegel langsam wieder. Die aktuellen Wasserstände gibt der Hochwassernachrichtendienst in Bayern bekannt für Prien, Prien Stock und Seebruck .


3. April 2007: Yardstickzahlen 2007 veröffentlicht

Der Chiemsee-Yardstickausschuss hat die Yardstickzahlen 2007 veröffentlicht.


3. April 2007: Neues zur Chiemsee-Meisterschaft

Neu in der Saison 2007 ist das Meldeverfahren zur Chiemsee-Meisterschaft. Eine gesonderte Meldung zur Chiemsee-Meisterschaft entfällt. Jeder, der zu einem der sechs Läufe der Chiemsee Meisterschaft meldet, ist automatisch auch zur Chiemsee Meisterschaft gemeldet. Eine weitere Neuerung ist die Zusammenlegung der Gruppem KY1 und KY2 zu einer gemeinsamen Gruppe und die Bildung einer eigenen Jollengruppe.

Die erste Veranstaltung der Chiemsee-Meisterschaft 2007 findet am 09.06.2007 beim BSCF statt. Auf der Homepage des BSCF kann man online melden.


« Zum Seitenanfang


2005: Neue Schutzzonen

Verordnung des Landratsamtes Traunstein zur Beschränkung des wasserrechtlichen Gemeingebrauchs am Chiemsee zur Schaffung von Ruhezonen für Vögel und Fische sowie zum Schutz des Schilfbestandes vom 14. März 2005

klicken zum Vergrößern

klicken zum VergrößernMit Wirkung zum 25.03.2005 sind zusätzlich zu dem Sperrgebiet der Achenmündung weitere Schutzzonen eingerichtet worden. Hier ist nicht nur die Schiff- und Floßfahrt im Sinne des Art. 27 Abs. 5 BayWG verboten, sondern auch die Ausübung des Gemeingebrauchs wie Baden, Tauchen, Befahren mit kleinen Fahrzeugen ohne eigene Triebkraft sowie der Betrieb von Modellbooten.

Dies betrifft insbesondere den größten Teil der Herreninsel und der Halbinsel Sassau.

Es sind spärlich Begrenzungsbojen ausgelegt worden.

Den vollständigen Wortlaut gemäß dem Amtsblatt für den Landkreis Traunstein vom 24. März 2005 finden Sie hier.

« Zum Seitenanfang


2005: Weniger TÜV

Änderungen der Bayerischen Schifffahrtsordnung (SchO) ab 15.04.2005 in Kraft

Die Bayerische Schiffahrtsordnung ist überarbeitet worden. Die wichtigsten Punkte für Segler sind dabei:

Die vollständige SchO und die zugehörige Schifffahrtsbekanntmachung (SchBek) in der Version von 2007 finden Sie auf der Seite des Ministeriums. Dort finden Sie auf einer "Praktiker-Seite" auch eine "Gebrauchsanleitung" zur neuen TÜV-Regelung.

« Zum Seitenanfang